Halb auf deutscher, halb auf tschechischer Seiter steht die "Handreichung" zwischen Selb und Asch. Fertiggestellt wurde das Objekt, als die Grenze nach Tschechien zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen war.