Selb Innenstadt strahlt im Lichterglanz

Kahira begeistert die Masse mit ihrer Feuershow und dem LED-Drachen. Foto:  

Die Funzelnacht rund um den Martin-Luther-Platz zieht die Besucher in ihren Bann. Kerzen und Lichterketten zieren Gebäude und Straßen.

Ein geradezu leuchtendes Angebot haben die vielen Besucherinnen und Besucher am Samstagabend in der Selber Innenstadt erleben können: Die Stadt Selb hat gemeinsam mit dem Forum Selb erleben und dem Verein SelbKultur zur Funzelnacht eingeladen. Trotz der Regenschauer bis kurz vor Veranstaltungsbeginn und kühlen Temperaturen ließen sich die Besucher nicht abschrecken und bummelten durch die romantisch beleuchteten Gassen.

Alle Teilnehmer rund um den Martin-Luther-Platz hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und verbreiteten mit viel Fantasie und Kerzenlicht eine zauberhafte Stimmung.

Das reiche kulinarische Angebot verführte zum Naschen und Probieren. Neben Zwiebelkuchen, türkischen Spezialitäten und Meeresfrüchten konnte man Wein, Cocktails und sogar den ersten Glühwein oder Punsch der Saison genießen. Beim Verein SelbKultur wurde eine Fotoshow mit Bildern des Fichtelgebirges gezeigt. Den krönenden Abschluss bildete eine Feuershow mit Kahira, die bereits vorher als Walking-Act mit LED-Flügeln auf den Straßen bezaubert hatte.

Auch als die Kerzen erloschen waren, saßen noch viele Menschen in den Gaststuben beisammen und genossen die wieder erwachte Geselligkeit. Man sah in lachende Gesichter und freute sich über das gemeinsame Erlebnis – ganz nach dem Motto „Gutes machen wir Selber“.

Autor

 

Bilder