Selb Mann schlägt sturzbetrunkenem Selber mit Faust ins Gesicht

Schlägerei - Symbolfoto Foto: dpa/Archiv

Ein Streit ist am Samstagnachmittag in einer Selber Wohnung ausgeartet: Ein 25-Jähriger hat offensichtlich einem Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Selb – Der 25-Jährige hat gegen 16.50 Uhr eine Frau in ihrer Wohnung in der Josefstraße besucht. Ein 39-jähriger Selber, der sich auch in der Wohnung aufhielt, war damit offenbar nicht einverstanden. Der Selber mischte sich in das Gespräch zwischen der Frau und dem 25-jährigen Gast ein und beleidigte diesen mit Kraftausdrücken, wie die Polizei am Sonntag mitteilt.

Der Selber hatte 2,52 Promille Alkohol intus. Dann soll der 25-Jährige dem Selber mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der Schläger flüchtete. Die Polizei Marktredwitz leitete Ermittlungsverfahren gegen beide Personen wegen einer Beleidigung beziehungsweise wegen einer Körperverletzung ein. Der Selber erlitt eine kleine Platzwunde unter dem linken Auge. Eine ärztliche Behandlung lehnte er ab.

Autor

 

Bilder