Im Fußball machte in den letzten Jahren der phänomenale Aufstieg von Union Berlin von sich reden: Heimlich, still und leise – aber mit viel Fachkompetenz waren die Köpenicker ganz oben im Fußball angekommen. Und so ein wenig erinnern die Selber Wölfe derzeit an das Projekt an der Alten Försterei. Mit dem neuen Geschäftsführer holt sich der Eishockey-Zweitligist nicht nur Fachkompetenz ins Team, sondern auch noch Management-Wissen. Dass Sven Gerike beides in einer Person vereint, macht ihn zur perfekten Personal-Entscheidung.