Selbitz Brand in Chemiefirma rechtzeitig verhindert

 Foto: rcfotostock

Die Selbitzer Feuerwehr hat am Sonntagnachmittag in die Hofer Straße ausrücken müssen. 

Gegen 17 Uhr war dort in einer Chemiefirma aus einer Produktionsmaschine Dampf ausgetreten - wohl aufgrund eines technischen Defekts. Sofort löste der Rauchmelder aus und alarmierte die Feuerwehr, die durch schnelles Handeln Schlimmeres verhindern konnte. Verletzt wurde niemand. Es entstand minimaler Schaden an einer verrußten Wand.

 

Bilder