Selbitz Feuer in Selbitzer Mehrfamilienhaus

Sieben Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße müssen Dienstagvormittag das Gebäude verlassen. Verletzt wurde niemand.

Selbitz - Schreck in der Morgenstunde. Kurz vor acht Uhr zogen dicke schwarze Rauchschwaden aus den Fenstern des Wohnhauses in der Goethestraße 3. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Selbitz und den Ortsteilen rückten aus. Auch die Drehleiter der Feuerwehr Naila kam zum Unglücksort, letztlich aber nicht zum Einsatz. „Wir haben den Brand abgelöscht und dann den Hochdrucklüfter zum Einsatz gebracht, um richtig durchzulüften“, berichtet der Einsatzleiter der Selbitzer Stützpunktwehr, André Gärtner. Sieben Personen hätten das Wohnhaus eigenständig verlassen können. Es gab keine Verletzten. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

 

Bilder