Es hätten mehr Interessierte und Bauwillige bei der Vorstellung des Neubaugebietes in Selbitz-Neuhaus im Rahmen der Haus- und Grundstücksmesse im Dorfgemeinschaftshaus Neuhaus sein können. Lag es am ersten schönen Samstag, an den Gerüchten, dass die Bauplätze schon alle verkauft seien, oder aber an den schwierigen Zeiten für Häuslebauer, da Zinsen und Preissteigerungen so manche Kalkulation zum Wanken bringen. „Eines stimmt keineswegs: dass alle Baugrundstücke verkauft sind, dass ist ein falsches Gerücht “, versicherte Alfred Schaffranka, Gesellschafter der Aktiv-Bau 23 GmbH und Co. KG aus Freystadt.