Showdown in der Freiheitshalle Letztes Halali für Bayerns Jäger-Chef?

Klaus Rössner
Bei Bayerns Jäger wird scharf geschossen. Foto: picture alliance/dpa/Philipp Schulze

Brezen-Gate und Brüllattacken, Kündigungen und Drohungen: Viele Jäger haben genug von ihrem Präsidenten Ernst Weidenbusch. Der Nachfolger könnte aus dem Raum Kulmbach kommen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder