Die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen sinkt beständig. Das erinnert an den letzten Sommer – und die damals gemachten Fehler. Epidemiologen erwarten daher, dass die Infektionszahlen im Herbst wieder steigen.