Sommer-Lesetipps Der Geschmack von Cappuccino auf der Zunge

Jan Werner
Birgit Kaiser-Bergander Foto: /privat

Lektüren zum Davonträumen empfiehlt Birgit Kaiser-Bergander für den Sommer. Die Chefin der Buchhandlung Seitenweise in Rehau entführt auf eine Reise.

In Zeiten von Krieg, Pandemie und anderen Krisen kann ein Buch genau das richtige Instrument sein, um die Sehnsucht nach den schönen Seiten der Welt zu stillen. Egal ob man das Buch im Gepäck der nächsten Reise dabei hat oder ob man sich damit vom heimischen Balkon in die Ferne träumt. Davon ist auch die Rehauer Buchhändlerin Birgit Kaiser-Bergander fest überzeugt und hat zwei Buchtipps in petto, mit denen sich der Alltag gut ausblenden lässt.

Was macht den Zauber Italiens aus? Seit Generationen ist es ein Sehnsuchtsland vieler Menschen. Selbst einem Korrespondenten wie Stefan Ulrich, der viele Jahre in Rom gelebt hat, fällt es schwer, dies kurz und knapp zu beantworten. Stattdessen hat er sich auf eine Fahrt ins Blaue aufgemacht und den ganzen italienischen Stiefel nach Menschen, Orten und Landstrichen abgesucht, die man nicht in den typischen Reiseführern findet. Herausgekommen ist mit „Und wieder Azzuro – Die geheimnisvolle Leichtigkeit Italiens“ ein Buch zum Wegträumen – auch für Daheimgebliebene. Und für den passenden musikalischen Rahmen hat die Verkäuferin direkt noch eine Empfehlung: „Azzuro – Mit 100 Songs durch Italien“ von Eric Pfeil. Nicht nur zahlreiche Ohrwürmer seien garantiert, so Kaiser-Bergander. „Beim Lesen hört man leise die Zikaden zirpen und schmeckt den Cappuccino auf der Zunge.“

 

Bilder