Sommerserie des Skiverbands Sportlicher Trubel beim „Kids Cup“

Aus Stangen waren die „Schlupftore“ errichtet. Foto: /Engel

Immerhin 112 Kinder und Jugendliche machen mit.

Wüstenselbitz - Bei bestem Wetter haben sich 112 Kinder und Jugendliche bei der „Kids-Cup Sommerserie“ des Skiverbands Oberfranken auf der Sportanlage des FC Wüstenselbitz getummelt. Es galt, bei mehreren sportlichen Aufgaben möglichst viel Punkte zu sammeln. Die Kids maßen sich im Geländelauf mit verschiedenen Hindernissen wie Slalom, „Wurzeltrail“ und Schlupftoren, außerdem bei den Zusatzaufgaben Schlagballwerfen, Golf und „Spiderman“.

Am 17. Oktober macht die Sommerserie beim SC Münchberg Station. Hier gibt es dann neben dem obligatorischen Geländelauf neue Zusatzaufgaben. Helmut Engel

 

Bilder