Wie die Hofer Polizei am Samstag berichtet, war am Freitagabend ein 16-Jähriger mit drei Freunden gegen 22.30 Uhr auf dem Volksfestplatz in Hof unterwegs. Dort spritzten sie mit Wasserpistolen herum und trafen versehentlich eine junge Frau. Zunächst kam es zu einem Streitgespräch zwischen den Jugendlichen und dem Begleiter der Frau. Dann schlug der Unbekannte dem 16-jährigen Volksfestbesucher mit der Faust ins Gesicht. Noch auf dem Volksfest versorgte der Rettungsdienst den Geschädigten. Mit dem Verdacht auf Nasenbeinbruch kam er ins Hofer Klinikum. Die Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Die Polizeiinspektion Hof bittet um Hinweise auf den unbekannten Schläger.