Experten in der Region sehen die Gefahr eines großflächigen Stromausfalls im Winter wegen einer Überlastung der Netze zwar als eher unwahrscheinlich. Die Situation sei dennoch alles andere als beruhigend.