Der mutmaßliche Vergewaltiger einer transsexuellen Prostituierten fällt auch nach seiner Unterbringung im Bayreuther Bezirkskrankenhaus unangenehm auf. Dort würde man ihn gern wieder loswerden.