Selbst bekannte Stars der Mittelalterszene genügen nicht, um ausreichend Besucher anzulocken. Die strengen bayerischen Corona-Regeln sind der Todesstoß für die Veranstaltungsbranche.