Selb - Das Sturmtief, das am Donnerstag über Deutschland gezogen ist, hat auch am Sportgelände des Fußball-Landesligisten Kickers Selb deutliche Schäden hinterlassen. Ein großer, umgestürzter Baum gefährdete sogar das Landesligaspiel der Kickers am Samstag gegen den FC Eintracht Münchberg. „Das Spiel steht auf der Kippe“, teilte Vorsitzender Stefan Specht noch am Freitagmorgen mit. Doch im Laufe des Vormittags dann Entwarnung: Der Baum ist weg. Es kann also am Samstag um 14 Uhr gespielt werden.