Täter fast erwischt Zwei Autoscheiben in kurzer Zeit eingeschlagen

Symbolfoto Foto: 288558017

Gleich zweimal haben Unbekannte in Hof und Oberkotzau Autoscheiben eingeschlagen. Einmal konnten sie etwas erbeuten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gleich zweimal binnen weniger Stunden haben Unbekannte Autoscheiben in Hof und Umgebung eingeschlagen. Der erste Fall ereignete sich laut Polizei am Dienstagvormittag gegen 9.45 Uhr in Oberkotzau. Der Besitzer stellte seinen Kia in der Kautendorfer Straße ab und ging mit seiner Begleitung spazieren.

Als sie gerade einmal 300 Meter vom Wagen weggegangen waren, hörten sie einen Knall. Sie drehten sich um und sahen, dass sich ein Unbekannter am Auto zu schaffen machte. Als er die beiden bemerkte, fuhr er in einem älteren Kombi davon. Der Täter hatte zwar die Fensterscheibe der Fahrertür eingeschlagen, konnte jedoch nichts aus dem Wagen erbeuten. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

Der zweite Fall trug sich in Hof zu, zwischen 11.40 und 11.50 Uhr. Die Besitzerin eines Citroens parkte ihr Fahrzeug vor dem Krematorium in der Plauener Straße. In dieser kurzen Zeitspanne schlugen ein oder mehrere Täter die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendeten eine braune Lederhandtasche. Der Wert von Tasche und Inhalt liegt laut der Frau im mittleren dreistelligen Bereich. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf circa 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/7040 entgegen.

Autor

Bilder