Tasche gestohlen Ein Griff durch das geöffnete Autofenster genügt

Symbolbild. Foto: dpa

Ein unbekannter Dieb nutzte am Sonntagnachmittag den günstigen Moment und griff durch das Fenster eines geparkten Peugeot in der Nähe der Uni Bamberg. Auf dem Fahrersitz lag eine Umhängetasche. Mit dieser machte er sich unerkannt aus dem Staub. 

Der silberne Peugeot stand zwischen 15 Uhr und 15.10 Uhr am Straßenrand an der Ecke Kantstraße/Feldkirchenstraße geparkt. Der Fahrer versperrte zwar sein Auto, ließ jedoch für die kurze Dauer der Abwesenheit das Fenster auf der Fahrerseite weit geöffnet. Dies nutzte ein Unbekannter und griff nach der Umhängetasche, in der sich unter anderem auch mehrere tausend Euro Bargeld befanden. 

Als der Besitzer zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er den Diebstahl und verständigte die Polizei. 

Die Kriminalpolizei Bamberg bittet Zeugen, die zu besagter Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.

Die Polizei warnt davor, das eigene Auto unversperrt oder mit geöffnetem Fenstern - auch bei sommerlichen Temperaturen - zurückzulassen. Versperren Sie ihr Fahrzeug und schließen Sie die Fenster! Merken Sie sich: „Gelegenheit macht Diebe!“ 

Autor

 

Bilder