Der Arzberger Stadtrat beschließt zähneknirschend eine Erhöhung des Preises auf 3,74 Euro pro Kubikmeter. Grund sind vor allem unumgängliche Erneuerungen im Netz.