Tischtennis Trauer um Gerhard Nidetzky

Hans Franz
Gerhard Nidetky ist im Alter von 72 Jahren verstorben. Foto: /hf

Die Tischtennisgemeinde trauert um ein engagiertes Mitglied.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der Tischtennisbezirk Oberfranken Ost und der TTC Willmersreuth verlieren mit Gerhard Nidetzky einen engagierten, vorbildlichen und beliebten Tischtenniskameraden. Der im Mainleuser Gemeindeteil Fassoldshof beheimatet gewesene Nidetzky ist im Alter von 72 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Nidetzky war seit dem Jahr 2007 als Fachwart im ehemaligen Tischtennis-Kreis Bayreuth und zuletzt im ostoberfränkischen Bezirk – und dies trotz seiner Erkrankung – rastlos tätig. Als Fachwart für den Erwachsenen-Mannschaftssport sorgte er stets dafür, dass der Spielbetrieb reibungslos über die Bühne ging. Seinen Spielern und Funktionärskollegen stand er stets mit Rat und Tat zur Seite. Jederzeit hatte er ein offenes Ohr für deren Fragen oder Probleme. In seinem ehemaligen Verein, dem TTC Willmersreuth, war Gerhard Nidetzky unter anderem 13 Jahre lang als Schriftführer ehrenamtlich tätig. Er kümmerte sich stets engagiert um Angelegenheiten, die im Vereinsalltag angefallen sind.

Bilder