Die Tourismus-Branche ist von der Pandemie brutal getroffen worden. Langsam kommt in Italien wieder Zuversicht auf – obwohl die Lage nach wie vor katastrophal ist. Das liegt vor allem am Ausbleiben einer ganz bestimmten Gruppe von Touristen.