Tröstau Zweimal Totalschaden nach Zusammenstoß

Symbolbild. Foto: dpa

Leicht verletzt wurden zwei Menschen bei einem Unfall auf der B303. Ihre Fahrzeuge waren dagegen schrottreif.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Am Freitagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B303. Ein 59-jähriger autofahrer aus Selb, der in östlicher Richtung unterwegs war, wollte kurz vor Tröstau nach links in Richtung Leupoldsdorf/Weißenstadt abbiegen. Hierbei übersah er den 39-jährigen Autofahrer aus Bischofsgrün, der in westliche Richtung auf der Bundesstraße ihm entgegen kam, meldet die Polizei.

Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Feuerwehr musste Betriebsstoffe binden und bei der Verkehrsregelung unterstützen. Beide Fahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Marktredwitz gebracht.

Autor

Bilder