Arno Hanold hält auch in Pandemie-Zeiten die Szene in der Stadt hoch. Er organisiert Ausstellungen, gestaltet einen Kalender mit Porträts von Künstlern und führt die Chroniken fort.