Türen aufgebrochen Unbekannter sucht Kleingartenkolonie heim

Symbolbild. Foto: dpa

Ein bislang unbekannter Täter hat in Selb eine Kleingartenkolonie heimgesucht. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera ertappt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden am vergangenen Donnerstag zwischen 21 und 22 Uhr von einem Unbekannten, der von einer Kamera gefilmt wurde, mehrere Gartentüren und Gartenhäuschen der Gartenfreunde am Papiermühlweg aufgebrochen.

Bislang konnte neben dem entstandenen Sachschaden nur ein entwendetes Jagdmesser festgestellt werden. Die Polizei sucht  Zeugen, die zur Tatzeit eventuell dort verdächtige Personen beobachtet haben. 
 

Autor

 

Bilder