Vorsicht war das Gebot, noch herrscht Pandemie, und so sah man von einem Sturm während der Sitzung ab. Nach der öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses ging die Übergabe der Stadtkasse samt symbolischem Schlüssel über die Bühne. Man hatte sich auf eine Zeit zwischen öffentlichem und nicht öffentlichem Sitzungsteil vom Haupt- und Verwaltungsausschuss geeinigt und die Übergabe der verschlossenen Stadtkasse einschließlich symbolischen Schlüssel. In dieser Session lautet das Motto „1011 Nächte“. Und so mussten Bürgermeister Frank Stumpf und Stadträte einige Rätsel zu lösen. „Wie viele Tage und Nächte sind seit dem letzten Rathaussturm vergangen?“ Man überlegte, rechnete und kam auf 364 Tage. Richtig! Also weiter im Text. Die Öffnung der Stadtkasse findet dann bei der Eröffnungsprunksitzung am Samstag, 12. November, um 14.14 Uhr im Sportheim Lippertsgrün statt, zugleich der offizielle Beginn der „fünften Jahreszeit“. Bei Kaffee und Kuchen steht ein lustiger und kurzweiliger Nachmittag auf dem Programm und mittendrin des Rätsels Lösung um die bisher noch verschlossene Stadtkasse.