Unfall in Hof BMW rauscht bei Schneeglätte in Tankstelle

Zapfpistolen für verschiedene Kraftstoffarten hängen an einer Zapfsäule an einer Tankstelle – Symbolbild. Foto: dpa/Sven Hoppe

Weil er auf der schneeglatten Straße die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist ein Mann am Freitag in eine Hofer Tankstelle gerauscht – glücklicherweise „nur“ in ein Verkehrsschild sowie einen Luftdruckautomaten.

Hof - Weil ein Autofahrer seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen angepasst hatte, ist es am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall an einer Hofer Tankstelle gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 49-jährige BMW-Fahrer in der Kulmbacher Straße wegen eines Rückstaus an einer Ampel bremsen müssen und war nach rechts von der Straße abgekommen. Der Fahrer rollte dabei unkontrolliert auf das Gelände der Tankstelle und fuhr ein Verkehrsschild sowie einen Luftdruckautomaten um. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Verletzt wurde niemand.

.

 
 

Bilder