Seit vergangenem Freitag ist die Brücke über die Bahngleise zwischen Unterkotzau und der Hofer Straße Richtung Schleizer Straße gesperrt: Bei einer Brückenprüfung waren, wie berichtet, derart große Schäden offenkundig geworden, dass die Prüfer die sofortige Schließung angeordnet hatten. Nicht einmal Fußgänger dürfen die Brücke seither passieren, da sie jederzeit unter ihrem Eigengewicht zusammenbrechen könne.