Es stellte sich heraus, dass sich neben zwei weiteren Spielern auch  Headcoach Herbert Hohenberger infiziert hat. Nichtsdestotrotz wird es für die Selber Wölfe ab Dienstag weitergehen im Ligaspielbetrieb. So wird ein dezimierter Kader mit den verbliebenen gesunden Spielern und Co-Trainer Marc Thumm, der von der DEL2 mit einer Gastlizenz ausgestattet wird, die Reise nach Freiburg antreten. Wann mit einer Rückkehr der betroffenen Spieler sowie des Trainers zu rechnen ist, hängt vom individuellen Genesungsverlauf ab.