Die erneut stark dezimierten Wölfe feiern gegen Deggendorf den zweiten Sieg in Folge. Sie legen den Grundstein in einem furiosen ersten Drittel.