VER Selb Über 200 Fans bejubeln das Team

Die VER-Fans feiern ihr Team schon vor dem letzten Finalspiel. Foto: privat

Die Fans der Selber Wölfe haben sich für die Abreise des Teams nach Hannover etwas Besonderes einfallen lassen. Das Team ist von der Überraschung begeistert.

Selb - Einen emotionalen Abschied haben über 200 Fans dem Team des VER Selb bereitet. Als sich der Eishockey-Oberligist am Samstagnachmittag zum finalen Spiel um den Aufstieg in die DEL 2 aufmachtet, feierten die treuen Anhänger die Spieler mit Gesängen und einem Autokorso. „Die Mannschaft war im Bus total begeistert“, berichtete Peter Pahlen, Geschäftsstellenleiter der Selber Wölfe. Sie seien so begeistert gewesen, dass sie gleich selbst im Bus angefangen hätten, Fangesänge anzustimmen.

Vielleicht bringt die Unterstützung dem Team auch die nötige Motivation, um beim Auswärtsspiel bei den Hannover Scorpions am Sonntag, 17 Uhr, den dritten und damit entscheidenden Sieg einzufahren, um dann in die zweithöchste Eishockey-Liga aufzusteigen. Ein passender Empfang in der Heimat dürfte den Wölfen aber so oder so sicher sein.

Autor

 

Bilder