Beatrix Kempf erhält die Staatsmedaille für soziale Dienste. Sie freut sich über diese Ehre, spart aber auch nicht mit Kritik.