Schlüsselfeld (dpa/lby) - Einzelne Teile sollen bis zu 40 Meter weit geflogen sein. Ein Arbeiter entdeckte am Freitagmorgen bei Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) einen durch die Explosion beschädigten Container an der Baustelle und rief die Polizei. Was genau die Explosion in der Nacht auf Freitag ausgelöst hat, ist noch nicht bekannt. Ersten Schätzungen zufolge soll sich der Schaden im sechsstelligen Bereich befinden.