Verkehrsrowdy in Konradsreuth Fußballplatz mit Auto massiv beschädigt

red

Sachschaden in Höhe von 500 Euro hat ein bislang unbekannter Autofahrer verursacht, der mehrere Kreise auf dem Fußballplatz im Konradsreuther Ortsteil Martinsreuth drehte. Der Rasen wurde dabei massiv beschädigt. 

Vereinsverantwortliche entdeckten die Fahrspuren im Rasen des Fußballplatzes zwischen Martinsreuth und Pirk am frühen Mittwochmorgen um kurz nach 1 Uhr. Ein Unbekannter hatte dort Schleuderübungen mit einem Auto absolviert. Die Tat dürfte sich nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 21.30 Uhr zugetragen haben. 

Wer zu diesem Zeitpunkt verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.

 

Bilder