Nick Walters wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den VER Selb in der zweiten Eishockey-Liga aufs Eis gehen. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier und die Selber Wölfe haben den eigentlich noch für die kommende Saison laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Wie der VER mitteilte, wird Walters sich einem anderen DEL2-Klub anschließen. Der Verteidiger hat nicht nur wegen seiner drei Tore und zehn Vorlagen bei 39 Strafminuten in 51 Spielen, sondern vor allem aufgrund seiner defensiven Leistungen einen maßgeblichen Anteil zum Klassenerhalt in der DEL2 beigesteuert.