Vorfahrt genommen Unfall bei Selb - zwei Frauen verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Am Montag, gegen 16 Uhr, ist es auf der Staatsstraße 2179 nahe Selb zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Nach derzeitigem Kenntnisstrand der Polizei missachtete eine 51-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer geradeaus entgegenkommenden 48-jährigen Frau. Nachdem sich die Fahrzeuge touchiert hatten kam die Geschädigte nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und der Pkw überschlug sich.

Die Fahrerin und ihre Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen zur näheren Untersuchung ins Klinikum nach Marktredwitz. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Mögliche weitere Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, melden sich bitte bei der Marktredwitzer Polizei.

Autor

 

Bilder