Vorfahrt missachtet Kind rammt Auto

Ein Kind nimmt auf seinem Fahrrad am Straßenverkehr teil (Symbolbild). Foto: Patrick Seeger

Ein Neunjähriger will mit seinem E-Bike eine Straße überqueren und übersieht dabei ein Auto. Der Junge muss ins Krankenhaus, kommt aber mit leichten Verletzungen davon.

Glimpflich ist ein Verkehrsunfall am Dienstag um 13.30 Uhr, bei dem ein neunjähriger E-Bike-Fahrer mit dem Auto einer 22-jährigen Röslauerin zusammenstieß, geendet. Der Junge war mit seinem Pedelec auf einem Feldweg von Röslau in Richtung Grün unterwegs.

An der Einmündung zur Staatsstraße 2180 missachtete er die Vorfahrt der Röslauerin, die in Richtung Franken unterwegs war und fuhr ihr in die rechte Fahrzeugseite. Dabei kam der Junge zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu, aufgrund derer er vorsorglich mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. An seinem E-Bike entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro, wie die Polizei schätzt. Die Reparaturkosten am Auto der 22-Jährigen dürften sich auf rund 2.000 Euro belaufen.

Autor

 

Bilder