Vorfall in Hofer Linienbus Betrunkener stellt Frau mit Krücken ein Bein

Der Hofer Busbahnhof. Foto: Ertel

Ein betrunkener Fahrgast hat am Samstagnachmittag eine Frau in einem Hofer Linienbus bedrängt. Nur durch glückliche Umstände verletzte sich die Dame nicht. 

Hof - Zu einer unschönen Szene ist es am Samtagnachmittag in einem Hofer Linienbus gekommen. Ein alkoholisierter Fahrgast hatte massiv eine Frau angepöbelt, weshalb die Polizei zur Haltstelle Sonnenplatz gerufen wurde. Wie es im Bericht der Beamten heißt, hatte der Betrunkene die Dame beleidigt und ihr ein Bein gestellt, als diese im Bus nach vorne gehen wollte. Besonders dreist erscheint die Tat, da die Frau mit Krücken gehen muss. 

Die Dame wurde bei dem Vorfall glücklicherweise nicht verletzt. Der sichtlich betrunkene Mann verhielt sich auch gegenüber den eingesetzten Beamten äußerst uneinsichtig und bedachte die Polizisten mit Schimpfwörtern. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,9 Promille bei dem Pöbler, einem 47-Jährigen aus Hof. Er wurde in Gewahrsam genommen und konnte seinen Rausch in der Arrestzelle der Polizei ausnüchtern.

 

Bilder