Vorhang auf! Gezielte Angriffe auf die Lachmuskeln

  Foto: /Daniela Hirsche

Beim Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas öffnet sich wieder der Vorhang. Die Darsteller bereiten gerade Sketche von Toni Lauerer vor. Premiere ist am 8. Oktober.

Marktredwitz - Endlich ist es soweit: Beim Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas heißt es wieder: „Vorhang auf!“ Bei einem Kleinkunstabend mit Sketchen aus der Feder des oberpfälzer Kabarettisten Toni Lauerer will die Dörflaser Theatercrew ihre Fans endlich wieder einmal so richtig zum Lachen bringen. Und wer die Truppe um Theaterleiter Jürgen Bauer kennt, der weiß, dass an diesem Abend die Lachmuskeln auf jeden Fall reichlich trainiert werden.

Treffsichere Situationskomik

Unter der Regie von Jürgen Bauer und Bettina Seidel feilen die Amateur-Darsteller derzeit im Probenraum des Marktredwitzer Jugendzentrums eifrig an den Szenen. Mit Hingabe überlegen die Amateur-Schauspieler, wie sie ihre Rollen authentisch anlegen und die Situationskomik der humorvollen Anekdoten als möglichst treffsicheren Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums platzieren. Auch die passenden Kostüme mit entsprechender Maske werden ein Übriges dazu beitragen.

Gezielt und mit einem Augenzwinkern führen die Sketche von Toni Lauerer den Zuschauern überspitzt Alltagssituationen vor Augen, in denen sich der ein oder andere vielleicht wiedererkennen wird. Der ganz normale Wahnsinn wird hier durch die ironische Brille gesehen, die kleinen Geschichten schildern spöttisch, aber auch liebevoll Alltagssituationen, die jede Menge Fettnäpfchen bergen. Ob beim Schafkopfen mit Urlaubern, bei den Verwechslungen beim „Horror-Arzt“; ob für den ratlosen Computerfachmann, der eine Schreibmaschine reparieren soll, oder bei der Kür des „blödesten Mannes Deutschlands“ – für das Publikum ist ein Abend mit viel Humor garantiert.

Musik von Die Viertakter

Bestimmt wird der eine oder andere Gast das Theater im Kulturhaus mit der Erkenntnis verlassen, dass das vermeintlich schwache Geschlecht doch nicht so schwach ist; dass es manchmal donnert, nachdem es geblitzt hat, und dass der Valentinstag anscheinend für Männer sehr großen Stress bedeutet. Mit von der Partie ist auch wieder die Theaterband Die Viertakter, die die Gäste zwischen den Szenen mit zünftiger Musik unterhalten wird.

Die Mitglieder des Amateurtheaters Marktredwitz-Dörflas freuen sich schon darauf, ihr Publikum bei der Premiere am Freitag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im Kulturhaus MAKkultur, Markt 58, in Marktredwitz willkommen zu heißen. Weitere Aufführungen finden in der Turnhalle in Dörf-las am Freitag, 15. Oktober, und Samstag, 16. Oktober, statt; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

 

Bilder