Vorläufiger Spielplan Bayern Hof startet mit Heimspiel

Die Fans dürfen sich auf den Heimauftakt freuen. Foto: Marcus Schädlich

Der vorläufige Spielplan der Bayernliga Nord steht. In Spiel eins kommt der SC Eltersdorf auf die Grüne Au.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Eine große Hoffnung des neuen sportlichen Leiters Stefan Stadelmann hat sich schon mal erfüllt. Die SpVgg Bayern Hof startet mit einem Heimspiel in die Saison 2023/24 in der Fußball-Bayernliga Nord. Am vierten Juli-Wochenende (21.-23. Juli) gastiert an Spieltag eins der SC Eltersdorf, auf der Grünen Au. Der Tabellendritte der abgelaufenen Serie ist gleich ein dickes Kaliber für erste Standortbestimmung.

„Ich bin erst mal überglücklich, dass unser Mühen, mit einem Heimspiel zu starten, zum Tragen kam. Jetzt müssen wir abklären, ob wir unseren Fans zum Start etwas zusätzliches Besonderes, vielleicht in Form eines kleinen Stadionfestes, bieten können“, so Stadelmann. „Generell ist das Auftaktprogramm sehr herausfordernd.“

In einer Englischen Woche zu Ligabeginn muss Hof unter der Woche zur DJK Ammerthal, dem Vorjahressechsten, ehe am Wochenende darauf der SC Feucht (13.) zum zweiten Heimspiel empfangen wird. Es folgen drei Gastspiele (A) beim SV Fortuna Regensburg, ATSV Erlangen und FC Coburg – dann das nächste Heimspiel (H) gegen den TSV Abtswind.

Weiter geht die Hinrunde dann mit: ASV Neumarkt (A), SV Donaustauf (H), ASV Cham (A), TSV Kornburg (H), FC Ingolstadt II (A), VfB Eichstätt (H), DJK Gebenbach (A), SSV Jahn Regensburg II (H), SpVgg Hankhofen-Hailing (A), Würzburger FV (H), TSV Neudrossenfeld (A).

Die genauen Spieltage und Anstoßzeiten werden in einer Ligen-Tagung noch festgelegt – Änderungen sind noch möglich.

Autor

Bilder