Der Stadtrat genehmigt nachträglich die Kostenüberschreitung. Die Weihnachtsbeleuchtung wird in diesem Jahr nur stundenweise eingeschaltet.