Warmensteinach Motoradfahrer schwer verletzt

Symbolbild. Foto: dpa

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der St 2181 zwischen Warmensteinach und Weidenberg.

Ein 21-jähriger Zweiradfahrer aus Hof befuhr die Staatsstraße und verlor kurz nach Ortsende Warmensteinach die Kontrolle über sein Motorrad, meldet die Polizei.

Grund dafür dürfte nach ersten Erkenntnissen nicht angepasste Geschwindigkeit sein. Bei dem Sturz zog sich der Fahrer neben diversen Prellungen und Abschürfungen, auch einen Bruch des Fußes zu. Es wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro.

Autor

 

Bilder