Wie ein Sprecher der Integrierten Leistelle Hochfranken auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt, kam ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache im Kurvenbereich von der Straße ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Fahrer wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes befreit werden. Die eingeklemmte Person wurde bei dem Unfall verletzt und wurde mittels eines Rettungshubschraubers ins Krankenhaus geflogen. Wie schwer die Verletzungen sind, ist aktuell noch nicht bekannt.