"Wer stiehlt mir die Show?" Wie kommt man an Tickets?

Lotta Wellnitz
Moderator der Show Joko Winterscheidt Foto: © ProSieben / Claudius Pflug/Claudius Pflug

Die 7. Staffel von „Wer stiehlt mir die Show?“ mit Joko Winterscheidt steht in den Startlöchern. Wie man generell an Karten kommt – und was diese kosten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

"Wer stiehlt mir die Show" mit Joko Winterscheidt steht wieder in den Startlöchern. An diesem Sonntag, 11. Februar (20.15 Uhr), startet die neue Staffel auf ProSieben - es ist bereits die siebte. Und die Sendung ist eine Quotenbringen. Rund 2,13 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern hatten das Finale der vorhergegangenen Staffel – und den Sieg von Schauspieler Florian David Fitz – gesehen.

Der setzte sich gegen seinen Schauspielkollegen Matthias Schweighöfer, den eigentlichen Host der Show Joko Winterscheidt, Moderatorin Brugger sowie Wildcarder Stephan durch. Die Final-Show hatte vom Gesangsintro, über Stand-Up-Einlagen bis hin zum Song „Fazoletti“, den Schweighöfer performte, alles und gefiel den Zuschauern vor den TV-Bildschirmen und im Publikum. Staffel 7 ist bereits abgedreht und kommt 2024. Tickets gibt es also nicht mehr. Aber vielleicht für eine mögliche 8. Staffel? Wie man dann Karten bekommen würde.

Wie kommt man an Tickets?

Wer bei der Show im Publikum sitzen und das Spektakel so live verfolgen will, braucht logischerweise Tickets. Der Verkauf dieser läuft laut ProSieben über dessen Partner, den Online-Shop „TV-Tickets“. Einzig hier gibt es Tickets. Auf deren Webseite kann man zum Beispiel auch Karten für Shows wie „Das Duell um die Welt“ oder „Joko & Klaas gegen ProSieben“ kaufen. Hintergrund ist, dass hinter diesen – genau wie bei „Wer stiehlt mir die Show?“ – das Produktionsunternehmen Florida Entertainment steht. Das wurde 2018 unter anderem von Joko Winterscheidt und seinem Moderationskollegen Klaas Heufer-Umlauf gegründet.

Auf der Webseite ist auch eine Telefonnummer angegeben, unter welcher man Karten für Shows kaufen kann. Das Kartentelefon für Berlin – wo die „Wer stiehlt mir die Show?“ produziert wird, lautet 030-536064-0 (Erreichbarkeit von Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr).

Aktuell (Stand 8. Februar) gibt es noch keine neuen Tickets. Bis diese verügbar sein werden, wird es vermutlich auch noch dauern - schließlich wurde die siebte Staffel der Show erst im November 2023 aufgezeichnet. Heißt: Sofern eine achte Staffel produziert wird - was beim Erfolg der Show durchaus realistisch ist - müssen sich Fans in puncto Ticketkauf noch gedulden.

Auf der Webseite von „TV-Tickets“ kann man sich allerdings bei „eTICKER“ – einer Art Newsletter – anmelden, sodass man Bescheid bekommt, wenn es Tickets zur Wunschsendung gibt. Auch findet man auf dem X-(ehemals Twitter)Account von „TV-Tickets“ in der Regel einen neuen Post, wen Tickets verfügbar sind.

Wie viel kosten die Tickets?

Karten für „Wer stiehlt mir die Show?“ kosten 38, 50 Euro. Auf diesen Preis kommt dann noch eine einmalige Buchungsgebühr von 3 Euro hinzu.

Fans müssen also rund 40 Euro in die Hand nehmen, um die Show live im Studio zu sehen.

Wie bei vielen beliebten Veranstaltungen heißt es allerdings schnell sein. Denn in der Regel sind die Karten besonders schnell weg. Deswegen ist es ratsam, sich mit seiner E-Mail-Adresse beim „eTICKER“ anzumelden.

Was muss man beim Ticketkauf beachten?

Auf der Webseite von „TV-Tickets“ ist zu lesen, dass produktionsbedingt je Termin bis zu 4 Tickets buchbar sind, Jacken, Taschen oder Handys dürfen nicht ins Studio mitgenommen werden. Auch heißt es dort: „ Keine Weitergabe oder Verkauf von (Einzel-) Tickets an Dritte. Der Bucher/die Bucherin muss vor Ort sein.“ Vor Ort heißt im Studio Berlin-Adlershof.

Und wichtig: Wer die Show live im Studio verfolgen will, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Unter 18-Jährige brauchen zudem eine Einverständniserklärung der Eltern, für den Besuch der Show.

Worum geht es in der Show?

In der Sendung nach der Idee von Joko Winterscheidt geht es darum, dass man dessen anfängliche Rolle als Moderator in der Show gewinnt. Darum kämpfen die Kandidaten in acht Quizkategorien, unterteilt in drei sogenannte Gewinnstufen. Im Finale tritt der Moderator gegen den letzten verbliebenen Kandidaten an. Wer gewinnt, übernimmt die Show in der nächsten Folge.

In der vergangenen Staffel – Staffel 6 – waren folgende prominente Kandidaten dabei:

  • Schauspieler und Regisseur Florian David Fitz (Gewinner der Show)
  • Comedian Hazel Brugger
  • Schauspieler Matthias Schweighöfer

Dazu gesellt sich in jeder Ausgabe ein Gewinnerin oder ein Gewinner einer Wildcard, der oder die ebenfalls versucht, dem Moderator die Show zu stehlen.

Was ist zu Staffel 7 bekannt?

Die siebte Staffel startet im Februar, die insgesamt sechs Folgen werden immer sonntags ausgestrahlt. Die Teilnehmer stehen auch schon fest:

  • Sängerin Sarah Connor (43)
  • Sängerin Lena Meyer-Landrut (32)
  • Moderator Klaas Heufer-Umlauf (40)

Diese werden dann wieder mit einem Wildcard-Gewinner versuchen, Ursprungsmoderator Winterscheidt die Show zu stehlen.

Bilder