Erfurt (dpa/th) - Nachdem am Montag in der Spitze über 29 Grad Celsius gemessen wurden, sinken die Temperaturen am Dienstag wieder ein wenig - es bleibt aber warm. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte, wird bei einem Mix aus Sonne und Wolken mit Höchstwerten zwischen 18 und 24 Grad gerechnet. Ab dem Nachmittag kann es lokal etwas regnen. Außerdem weht voraussichtlich ein zeitweise böig auffrischender Wind, wie es hieß. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es bei Tiefstwerten von 7 bis 5 Grad größtenteils trocken.