Die ersten Bedenken wegen des neuen Standorts am KEC haben die Böen weggefegt. Die Händler erinnern sich an alte Zeiten und blicken optimistisch in die Zukunft.