Dem VER Selb bleibt in der DEL2 keine Zeit zum Wundenlecken. Nach zuletzt drei Niederlagen steigt an diesem Freitag um 19.30 Uhr das große Duell gegen den alten Rivalen.