Beim VER Selb herrscht nach dem Sechs-Punkte-Wochenende gute Stimmung. Bei den schweren DEL2-Aufgaben in Dresden und gegen Ravensburg hofft der Trainer auf eine weitere Minimierung der kleinen und großen Fehler.