Würzburg (dpa/lby) - Ein 20-jähriger Gerüstbauer ist von einem Haus in Würzburg etwa zehn bis zwölf Meter tief gefallen und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann habe am Montag ein Gerüst an dem Haus abgebaut und sei dabei vom Dach gerutscht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er wurde von einem Notarzt und Rettungsdienst versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei wolle nun prüfen, ob alle Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.