Das JuKu-Mobil zieht Bilanz für dieses Jahr: 75 Einsätze mit rund 1800 Teilnehmern können sich sehen lassen. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Kunst zu interessieren.