Wunsiedel - "Bunt statt blau" - unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit 17 000 Schüler Kunstwerke gegen das Komasaufen." Das beste Plakat aus der Region Hochfranken kommt von Melanie Uhl vom Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel. Jetzt wurden in Wunsiedel die Preise des Wettbewerbs der Krankenkasse DAK und der Bundesdrogenbeauftragten Mechthild Dyckmans verliehen. Die Schülerin freut sich über eine Umhängetasche, einen Gutschein für das Programm I-Tunes und ein Reisetagebuch.